C-Meter

Abstract

Als die Bauteile noch unbeschriftet in der Bastelkiste lagen, war so ein Gerät unabdingbar. Doch eins zu kaufen wäre langweilig gewesen, beim Eigenbau lernt man was und im Sommer gibts ein Glace mehr.

2016Code

Die Messung, resp. die Berechnung, der Kapazität beruht auf der Formel der Ladekurve des Kondensators.\[u_C=U(1-e^{-t/RC})\]
Als erstes wird der Kondensator mit T3 über R15 entladen. Gemessen wird dann die Zeit vom Beginn des Ladevorgangs bis zum Erreichen einer bestimmten Spannung. Das Überschreiten dieser Schwellenspannung wird von einem Komparator erkannt, und in dessen Interrupt Routine wird dann der Zähler angehalten und ein Flag gesetzt, um das Hauptprogramm zu informieren.
Die maximal messbare Kapazität ist 12.4µF, und die Speisespannung von 5V hält auch fast jeder Kondensator aus.